MITTENDRIN@Schule

MITTENDRIN wurde 2021 & 2022 erfolgreich als Kulturfunke-Projekt durchgeführt. An sieben Orten in Lübeck und Travemünde konnten Besucher*innen den Stuhl erklimmen und dort Texte von Lübecker Autor*innen, gelesen von Schauspieler*innen hören. Die Texte bezogen sich immer auf den Ort, den man während des Hörens betrachtete - aus einer Position, die den in Pandemiezeiten geübten Abstand zu anderen Menschen in die Höhe bringt.

Die Idee entstand, diese Aktion auch für Schulen durchzuführen. Ein Pilotprojekt fand Ende November 2021 in einer 8. Klasse an der Heinrich-Mann-Schule in Moisling statt. Bereits bei der „Sitzprobe“ am ersten Tag – ohne Publikum – wurde klar: Das exponierte Sitzen, mitten auf dem Pausenhof ist eine besondere Herausforderung für die Schüler*innen: Wie sehe ich aus, wenn mich alle sehen? Wie will ich mich zeigen? Ein Thema der „Generation Instagram“, das ins Analoge gebracht wird.

Diese Irritation nimmt HannaH Rau in ihrem Workshop als Impuls für die Erarbeitung von Texten: Wer bin ich, was wünsche ich mir vom Leben und wie sehe ich dabei die Rolle der Schule. Was macht die Schule aus, die ich von hier oben betrachte. Diese Texte sprachen die Schüler*innen dann am dritten Workshoptag als Tonaufnahme ein.
Wenige Tage später stand dann der Stuhl mit Hörstück auf dem Schulhof – für alle, die es wagten, ihn zu besteigen, wurden die Wünsche und Gedanken der Klasse hörbar. 
 
MITTENDRIN @Schule ist im Jahr 2022 an drei Lübecker Schulen (und Umland) geplant. Dauer des Projektes: 3 Tage Schreibworkshop (à 5 UStd) plus 1 Tag Hörstück auf dem Schiedsrichterstuhl.

Bitte wenden sie sich bei Interesse an dem Workshop und der Aktion an
Andrea Bohacz, E-Mail: bohacz@scenedeluxe.de.


Gefördert von:


Bisherige Schulprojekte

Oberschule zum Dom, Lübeck

Im September 2022 hat HannaH Rau einen dreitägigen Workshop durchgeführt. Die Ergebnisse wurden von den Schülern anschließend eingesprochen und aus dem Material ein Hörstück im Sinne einer Radio Show* zusammengeschnitten. Diese wurde dann am 28.09.2022 mit dem Hörhochstuhl auf dem Schulhof präsentiert.

Katharineum, Lübeck

Im Juni 2022 hat Heike Jurzik einen dreitägigen Workshop durchgeführt. Die Ergebnisse wurden von den Schülern anschließend eingesprochen und aus dem Material eine "Ode ans Katharineum" inkl. Fanfaren**, zusammengestellt. Diese wurde dann gleich einen Tag später beim Schulfest mit dem Hörhochstuhl präsentiert.

Willy-Brandt-Schule, Lübeck Schlutup

Im Juni 2022 hat HannaH Rau einen dreitägigen Workshop durchgeführt. Die Ergebnisse wurden von den Schülern anschließend eingesprochen und aus dem Material eine Collage im Sinne einer Radio-Show zusammengestellt inkl. Jingles*. Diese wurde dann auf dem Schulhof mit dem Hörhochstuhl präsentiert.

Heinrich Mann Schule,
Lübeck Moisling

Im November 2021 hat HannaH Rau einen dreitägigen Workshop durchgeführt. Die Ergebnisse wurden von den Schülern anschließend eingesprochen und aus dem Material eine Collage im Sinne einer Radio-Show zusammengestellt inkl. Jingles*. Diese wurde dann auf dem Schulhof mit dem Hörhochstuhl präsentiert.